Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Kraftdreikämpfer mehrfach erfolgreich

04.10.2017
Am 30.09.2017 holten Kraftdreikämpfer vom VfK gleich bei zwei Wettkämpfen Titel und gute Platzierungen. 


Bei der Norddeutschen Meisterschaft des BVDK gingen Melanie Wirtz, Nicolas Wilke und Wjatscheslaw Bellman ohne unterstützende Ausrüstung (Raw) an den Start. 120 kg in der Kniebeuge, 65 kg im Bankdrücken und 155 kg im Kreuzheben bedeuten für Melanie ein Total von 340 kg und den Titel in Ihrer Klasse (Juniorinnen, -72kg). Weiterhin erreichte sie den besten Relativwert aller Frauen. Nico brachte 215kg, 115kg und 240kg in die Wertung. Das Gesamtergebnis von 570kg bedeutet ebenfalls den ersten Platz bei den Junioren mit einem Körpergewicht unter 93 kg. Wjatscheslaw Beilmann überzeugte bei den masters bis 66kg mit 337,5kg im Total und der dazugehörigen Goldmedaille. Für Nico und Melanie diente der Wettkampf als Qualifikationsstation für die Deutsche Meisterschaft in zwei Wochen, hier ist also noch einiges mehr zu erwarten.
Bei der offenen Süddeutschen Meisterschaft des UPC gab es gleich zwei Siege für den VfK in der Raw-Kategorie. Christoph Splisteser erreichte in der Klasse Junioren unter 110kg Körpergewicht den zweiten Platz mit einem Total von 630kg (240/140/250). Andreas Klatt konnte sich mit unter 100kg Körpergewicht bei den Erwachsenen mit 635kg (220/165/250) den Titel sichern. Lars Marten Seidel (630kg 257,5/132,5/240) und Christoph Gerbatsch (570kg 215/140/215) wogen unter 110kg Körpergewicht ein und platzierten sich auf dem ersten und dritten Platz.


Die positive Entwicklung in der Kraftdreikampf Sparte zeigt sich nicht zuletzt auch an diesen positiven Ergebnissen. Die Wettkämpfer bedanken sich bei allen Helfern und freuen sich auf die nächsten Aufgaben.