Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

VfK holt in Nordliga auf, 2. Platz am 2. Wettkampftag

19.02.2018

Zweiter Wettkampftag der Nordliga 2018

 

In den eigenen Hallen ging die Mannschaft des VfK Hannover an die Hantel, um an den gelungenen Saisonstart anzuknüpfen.

 

Den Start machte erneut Jungheberin Chiara Vehling, die in einem fehlerlosen Wettkampf mit 47kg im Reissen und 55kg im Stoßen neue Bestleistungen verbuchen konnte. Ilvie Otto riss mühelos 52kg, stieß 65kg und stellte somit ebenso neue persönliche Rekorde auf. Jonathan Partyka trat krankheitsgeschwächt an, konnte jedoch seine bisherigen Leistungen bestätigen. Seinem Trainingspartner Massimo Ingrassia gelangen 70kg im Reissen und er konnte zum ersten Mal mit 97kg sein eigenes Körpergewicht stoßen. In den kommenden Wettkämpfen wird er sicherlich über 100kg bewältigen.

Zur Überraschung und Freude des Publikums bestritt Trainer Daniel Nowik nach 2 Jahren Pause seinen ersten Wettkampf. Deutlich leichter als früher blieb mit einem Total von 205kg fehlerfrei. Auch Maik Hölzel hatte unter der Erkältungswelle zu leiden, riss aber dennoch mit Leichtigkeit 96kg. Um sich zu schonen beließ er es mit einem Versuch im Stoßen (114kg). Insgesamt belegte der VfK hinter dem Titelfavoriten SC Lüchow den zweiten Platz.

 

Der nächste Wettkampf wird am 17.3. in Lüchow stattfinden.

 

Foto: Mannschaft